Ausgezeichnet

Kantonaler Hauptpreis an Boas Kaiser (6b) für seine Maturitätsarbeit über die Schweizer Geheimorganisation P-26.

 

Von den hervorragenden Maturitätsarbeiten unserer Schule konnten wir dieses Jahr wieder zwei an Impuls Mittelschule weiterreichen, welche in die Ausstellung der ausgezeichneten Arbeiten des Kantons sowie für den Wettbewerb der besten dieser Arbeiten aufgenommen wurden.

 

Boas Kaiser wurde für seine Studie im Fach Geschichte am vergangenen Freitag mit einem der sechs Hauptpreise prämiert. Wir gratulieren ganz herzlich!

Betreut wurde die Arbeit von Peter Neumann. Als weitere hervorragende Arbeit ist an der Ausstellung von Impuls jene von Timothy Nwogor mit dem Titel «Die Geschichte der Nordamerikanischen Sklaverei in Comics» zu sehen (betreut von Veronica Votta). Wir freuen uns über die starke Präsenz der Hohen Promenade an der kantonalen Ausstellung der ausgezeichneten Maturitätsarbeiten.

Mehr Informationen, bitte hier klicken.

Website der Ausstellung: maturitaetsarbeiten.ch