Die Förderung des selbst organisierten Lernens (SOL) ist ein zentrales Bildungsziel am Gymnasium.

Die Schülerinnen und Schüler sollen darauf vorbereitet werden, sich im Studium und danach im Beruf eigenständig neues Wissen zu erarbeiten, dieses zu reflektieren und bewusst einzusetzen.