Jugendparlament

Am 12. März 2022 fand an unserer Schule eine In-School-Session des European Youth Parliament statt. Wie soll man die Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen? Wie eine kohärente Flüchtlingspolitik auf europäischer Ebene führen? Welche Rechtsprechung schützt Minderheiten aller Richtungen vor Diskriminierung? Sind strenge Richtlinien, um sich gegen Fake-News zu schützen, überhaupt zielführend? Und schliesslich: Wie kann die Zerstörung von Lebensraum durch Plastik-Müll verhindert werden.

 

Zu diesen aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen diskutierten und debattierten ab den frühen Morgenstunden rund 20 SchülerInnen auf Englisch. Sachkenntnisse, aber auch die Fähigkeit die eigenen Argumente in einer Diskussion zu verteidigen, andere hingegen zu hinterfragen, wurden gefordert und trainiert.

 

Die Freude und Motivation der TeilnehmerInnen an diesem Tag stimmt uns als Schule zuversichtlich, dass unsere Gesellschaft auch zukünftig auf politisch engagierte BürgerInnen zählen darf.